+
Kommentare

Das Leben in lila

Das Leben in lila

Lila, Pantone-Farbe 2018



Wie jedes Jahr kennzeichnet das berühmte Pantone-Institut seine Farbe für das Jahr. Und im Jahr 2018 ist es lila die mit dem Farbton "Ultra Violet" ausgezeichnet wurde, besser bekannt unter dem Namen "18-3838" bei Pantone.

Laut Leatrice Eiseman, Geschäftsführerin des Pantone-Instituts, symbolisiert dieser Farbton "Originalität, Einfallsreichtum und visionäres Denken". In der Tat ist Lila eine dieser dynamischen und beruhigenden Farben, die leicht ihren Platz in unserem Interieur finden.

Lila ist das Ergebnis der Mischung aus zwei ziemlich entgegengesetzten Farbtönen: blau und rot. Unkonventionell ist diese Farbe sowohl mystisch als auch exzentrisch. Wir finden es sehr viel in der Hexenbewegung des 21. Jahrhunderts. Und seit der Wahl zur Farbe des Jahres 2018 hat sich Lila einen Platz in unserem Interieur erarbeitet. Vorausgesetzt, Sie wissen, wie man es benutzt!

Wie verwende ich lila für die Dekoration?



Lila findet leicht seinen Platz in jedem Raum des Hauses. Diese Farbe eignet sich besonders für kleine Räume, da sie den Raum optisch vergrößert. Es ist jedoch erforderlich, den Lila-Farbton zu wählen, der dem Ort entspricht, an dem er angewendet wird.

  • Leichte Veilchen: farbtöne wie lila oder lila eignen sich besonders für die großflächige anwendung. Hell und weich wechseln diese Farben helle Töne wie Weiß oder Beige.
  • Dunkle Veilchen: Wenn Sie auf Auberginen oder Pflaumen zeichnen, sollten Sie dunkles Lila eher für kleine Berührungen verwenden. Bei Bettwäsche zum Beispiel nur eine Wand (am Kopfende des Bettes in einem Schlafzimmer) oder Vorhänge.

In einem Wohnzimmer, lila Gibt eine intime und schicke Seite, wie ein Boudoir. Sie können den gesamten Look spielen, indem Sie Ihre Wände in diesem Raum in dunklem Lila streichen, vorausgesetzt, das Wohnzimmer ist recht klein.

In einem Raum, lila ist eine beruhigende Farbe. Zögern Sie nicht, es sowohl auf Textilien (Kissen, Vorhänge, Bettwäsche) als auch an Wänden zu verwenden.

Mit welchen Farben lässt sich Lila in der Dekoration verbinden?



Trotz seines starken Charakters und seiner kräftigen Farbe lila ist eine Farbe, die leicht mit anderen Farben in der Dekoration kombiniert werden kann.

  • Mit einem Hauch von Lila : Lila ist eine Farbe mit Dutzenden von Schattierungen, von Lila über Auberginen bis hin zu Pflaumen oder Lila. Sie können beispielsweise Ihre Wände in Flieder neu streichen und das Ganze mit Pflaumen auf Möbeln, Dekorationsgegenständen oder sogar Textilien aufwerten.
  • Mit weiß oder beige: Lila bringt Schwung in diese sehr klassischen Farben, zum Beispiel in einem Schlafzimmer. Verwenden Sie weiche Töne wie Flieder oder Lila, um eine beruhigende Atmosphäre im Raum zu erhalten.
  • Mit grau: Ein weiterer klassischer Farbton, Hellgrau oder Anthrazit, passt perfekt zu Lila.
  • Mit lila: Verwenden Sie für ein schickes Interieur - wie ein Wohnzimmer oder ein Wohnzimmer - die Kombination von lila und lila. Diese beiden Farben, die beide unterschiedlich, aber ähnlich sind, sorgen für eine Atmosphäre im Boudoir-Stil.
  • Mit Gold: Möchtest du ein Art-Deco-inspiriertes Interieur? Wählen Sie in einem kleinen Schlafzimmer oder Wohnzimmer ein dunkles Lila. Wärme bringen und Die Leuchtkraft des Raumes, einige dekorative Objekte aus goldenem Messing: Leuchte, Schmuckstück, Beistelltisch ...
  • Mit Senfgelb: das ist es, was in Ihrem Interieur eine charaktervolle Atmosphäre schafft! Diese zwei starken und sehr trendigen Farben, die seit einigen Jahren in der Dekoration verwendet werden, passen perfekt zusammen. Wir bevorzugen diese Farbkombination für ein Wohnzimmer, anstatt sie in einem beruhigenden Raum wie dem Schlafzimmer zu verwenden.


Video: Das Leben ist schön - Sarah Connor gesungen von Lila - Lied für Trauerfeier Beerdigung (Januar 2021).