Tipps

Eine Ziegelwand auf halber Höhe

Eine Ziegelwand auf halber Höhe

Schattierungen von tiefen Farbtönen, warmen Erdtönen, gequälten Reliefs, gleichmäßig oder geradezu glatt ... das sind die Merkmale von Ziegeln. Leicht, einfach zu bedienen und sehr "dekorativ", eignen sie sich daher perfekt für die Erstellung einer Trennwand in mittlerer Höhe.

Mengenberechnung

Machen Sie immer ein sorgfältiges Layout Ihrer Partition, was Ihnen beim Zusammenbau wertvolle Zeit spart. Im Allgemeinen sind die Steine ​​5,8 x 22 x 10,5 cm groß. Berechnen Sie die Gesamtfläche Ihrer Trennwand und dividieren Sie sie durch die Fläche eines Ziegelsteins. Beachten Sie, dass die Fuge fast 20% der sichtbaren Oberfläche ausmacht und dass es zu einem kleinen "Bruch" kommt. Lassen Sie daher immer einen kleinen Abstand.

Das Schritt für Schritt

1

Verfolgen Sie die Position der Trennwand auf dem Boden und ordnen Sie die erste Reihe trockener Ziegel an. Dann befestigen Sie die Breite Ihrer Gelenke zwischen 0,8 und 1,2 cm ... Wenn nötig, machen Sie eine Stange.

2

Um eine gerade und regelmäßige Wand zu erhalten, machen Sie zwei "Leuchtfeuer" an jedem Ende Ihrer Wand: eine große Klampe, die vertikal von zwei Pfosten gehalten wird. Ein zwischen den beiden Etiketten gespannter Nylonfaden ermöglicht es Ihnen, auf einen Blick die Horizontalität und die perfekte Vertikalität Ihrer Arbeit zu überprüfen.

3

Da Sie die Fugen versetzen, wird, wenn der erste Ziegel der ersten Reihe ganz ist, der erste der zweiten Reihe in zwei Hälften geschnitten ... Bereiten Sie also alle halben Ziegel im Voraus vor. Verwenden Sie zum Schneiden einen Meißel und einen Hammer.

4

Dann bereiten Sie Ihren Mörtel vor. Es ist eine wichtige Operation, zuerst technisch für die gute Leistung der Arbeit, dann ästhetisch für die Schönheit der Wand. Zählen Sie 25 bis 35 Liter oder 50 bis 70 kg Mörtel pro Quadratmeter Standardziegel. Sie haben die Wahl zwischen einer Mischung aus Sand und Kalk (10 Eimer Sand für 1 Beutel Hydraulikkalk von 35 kg) und einem gebrauchsfertigen Mörtel "Spezialziegel".

5

Entfernen Sie die erste Ziegelreihe und montieren Sie die Sitzfuge über die gesamte Länge Ihrer Trennwand. Ordne die Ziegel an.

6

Legen Sie dann eine Mörtelperle auf die erste Ziegelreihe, mindestens 2 cm von den Rändern entfernt, damit keine Grate entstehen. Wie beim Bäcker auf den Baguettes können Sie am Ende der Kelle Lüftungsöffnungen anbringen, was die Installation erleichtert.

7

Sie müssen die Einstellung sehr vorsichtig vornehmen und sehr regelmäßig die Horizontalität und Vertikalität prüfen, während Sie sicherstellen, dass die Außenseite des Ziegels in der Ebene der bereits vorgenommenen Verkleidung liegt.

8

Wenn Sie genau die richtige Menge Mörtel einfüllen, treten keine Tropfen und somit auch keine Verschmutzungen auf. Überschüssiger Mörtel muss sofort und sorgfältig entfernt werden.

9

Fahren Sie bei der Montage Ihrer Trennwand mit der Verbindung mit einem Verbindungseisen fort. Beginnen Sie immer mit den vertikalen Fugen, um eine horizontale, viel ästhetischere Lauffuge zu erhalten.

Gut zu wissen

Wenn es Schmutz gibt oder Sie nach dem Trocknen Ausblühungen bemerken, reinigen Sie diese mit Wasser, dem Sie 10% ige Salzsäure hinzufügen ... und spülen Sie sie gründlich aus. Vergessen Sie nicht, die Ziegel am Vortag gut zu mischen, um die verschiedenen Farbtöne zu verteilen und sie in sauberes Wasser zu tauchen, damit nicht das gesamte Wasser aus dem Mörtel "gepumpt" wird. Know-how - Wohnkultur © La maison rustique - éditions Flammarion, 2006