+
Kommentare

5 Tipps zum natürlichen Reinigen von Kupfer

5 Tipps zum natürlichen Reinigen von Kupfer

Der Trend ist Kupfer, in Dekoration wie in Töpfen: Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre alten Gegenstände und Utensilien aus dem Schrank zu holen! Sie wissen nicht, wie Sie ihre Ausstrahlung wiederherstellen können? Wir haben für Sie alle Öko- und Öko-Tipps zusammengestellt, damit sie wie ein neuer Cent leuchten.

Unsere Tipps:

- Zitrone und Salz - Essig und Salz gegen Oxidationsflecken - Backpulver zum Polieren von Kupfergegenständen - Schwarze Seife - Essig, Mehl und Salz

1. Zitrone und Salz zum Reinigen von Kupfer

Eine einfache Mischung aus zwei alltäglichen Nahrungsmitteln genügt, um getrübtes Kupfer aus einem Topf oder einem dekorativen Gegenstand wiederzubeleben. Sie müssen nur den Saft einer Zitrone auspressen und grobes Salz hinzufügen. Alles mischen, auftragen und mit einem sauberen weichen Tuch auf das zu reinigende Kupfer auftragen. Zum Schluss mit einem mit heißem Wasser angefeuchteten Tuch abspülen. Also, willst du nicht noch ein bisschen Kupfer ins Haus?

© DR

2. Essig und Salz gegen Oxidationsflecken

Eine andere Methode, um Oxidationsflecken von Ihren Kupfergegenständen zu entfernen, ist die Verwendung von Essig, einem großen natürlichen Verbündeten für die Haushaltsführung. Entweder durch ein Bad: Füllen Sie dazu ein Becken mit heißem Wasser und 50 cl weißem Essig und lassen Sie das Messinggeschirr einige Minuten einweichen. Entweder durch Mischen des Essigs mit grobem Salz und Abreiben mit einem sauberen Tuch. Gründliches Spülen auch!

3. Backpulver zum Polieren von Kupfergegenständen

Um hartnäckige Flecken auf Ihren Kupfergegenständen zu beseitigen, können Sie auch Backpulver verwenden, das zur Reinigung des Hauses nicht mehr vorhanden ist. Mit weißem Essig ist es noch effektiver. Sie müssen nur eine Paste herstellen, indem Sie die beiden Substanzen in einer Schüssel mischen, einwirken lassen und sie dann mit einem weichen Tuch auf die Scheuerflächen auftragen. Trocknen Sie dann Ihre Objekte, Sie werden feststellen, dass sie wie nie zuvor leuchten!

4. Schwarze Seife zum Reinigen von Kupfergegenständen



Kennen Sie schwarze Seife für den Körper, vielleicht weniger für den Haushalt? Es ist ein sehr effektives Naturprodukt für alle Arten von Oberflächen und erwies sich auch für Kupfer als sehr guter Reiniger. Um es zu benutzen, füllen Sie ein Becken mit heißem Wasser und verdünnen Sie 4 Esslöffel flüssige schwarze Seife. Tauchen Sie Ihre Töpfe in diese Mischung und lassen Sie sie zehn Minuten einwirken. Wischen Sie sie mit einem sauberen Tuch ab und genießen Sie das Ergebnis. Eine ökologische Geste der Wartung, die ihre Lebensdauer verlängert!

5. Essig, Mehl und Salz, damit das Kupfer glänzt

Diese drei Zutaten bilden eine echte Schönheitsmaske für Ihre Kupferobjekte! Dies beinhaltet die Herstellung eines dicken und homogenen Teigs, indem eine Schüssel zur Hälfte mit Mehl und zur Hälfte mit weißem Essig gefüllt und 3 Esslöffel Salz hinzugefügt werden. Eine seltsame Mischung, die Sie auf Ihre Blechblasinstrumente auftragen müssen, während Sie eine Stunde einwirken lassen. Spülen Sie Ihre Objekte anschließend mit einem mit heißem Wasser angefeuchteten Tuch ab und polieren Sie sie anschließend mit einem Tuch, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.