Andere

8 Arten von Terrarien, die Ihr Interieur verändern

8 Arten von Terrarien, die Ihr Interieur verändern

Der Ruf von Terrarien muss nicht mehr wiederhergestellt werden. In der Tat lieben viele von uns diese Mini-Innengärten. Um die relativ klassischen Modelle zu wechseln, haben wir unsere Lieblingsinspirationen aus atypischen Terrarien ausgegraben. In einer Glocke, auf einem Ständer, aufgehängt, in Form von Bällen, Grafiken, umgeleitet ... Entdecken Sie 8 Terrarienstile, die Ihr Interieur verändern werden!

1. Verschiedene Gerichte



Pflanzen sind nicht auf einfache Töpfe oder Vasen beschränkt. Sie können auch in Objekten gedeihen, die von ihren Hauptfunktionen abgelenkt sind. Dies ist der Fall bei diesen beiden Terrarien, die in Porzellanschalen gestaltet sind, wobei sich die erste in einer Gießkanne und die zweite in einem kleinen Krug befindet. Und eines ist sicher, wir lieben das Ergebnis!

2. Botanische Reagenzgläser



Um traditionelle Terrarien zu wechseln, empfehlen wir Ihnen, mit diesen botanischen Reagenzgläsern ein bisschen Chemie zu üben! Sammeln Sie sie auf einem Möbelstück oder einem Regal, variieren Sie die Formen und Größen und geben Sie Ihrem Interieur die Atmosphäre eines Schranks voller Kuriositäten ...

3. Unter Deckung



Das Terrarium bekommt eine ganz neue Dimension, wenn es mit einer Glasglocke bekleidet ist. Wie ein Mini-Ökosystem bewundern wir gerne die Entwicklung der Pflanzen in diesem poetischen Dekorationsobjekt, das die Glocke ist. Die gute Deko-Idee? Verwenden Sie ein Stück Holz als Stütze, um die Glasglocke zu platzieren!

4. Hängende Lampen



Wir setzen unsere Auswahl an atypischen Terrarien mit einer erneuten Objektumleitung fort. Hier finden die Terrarien ihren Platz in alten Glühbirnen, die mit Hilfe von Seilen aufgehängt werden. Kein Zweifel, diese pflanzliche künstlerische Kreation wird alle Blicke in Ihrem Interieur auf sich ziehen!

5. Pralinenschachteln



Sie möchten Ihr eigenes Indoor-Terrarium erstellen, wissen aber nicht in welchem ​​Medium? Warum nicht eine Pralinenschachtel oder ein Glas benutzen? In zwei Schritten und drei Bewegungen erhalten Sie ein Terrarium, ohne all Ihre Ersparnisse ausgeben zu müssen!

6. Grafische Version



Hinweis für Liebhaber der skandinavischen und modernen Dekoration, dieses Terrarium ist das Modell für Sie! Mit seinen geometrischen Linien findet dieses Terrarium leicht seinen Platz auf einem Regal, einer Leiter oder sogar einem Möbelstück. In jedem Fall gefällt uns der grafische Look, der den Sukkulenten Stil verleiht…

7. Zu Fuß



In der Regel bildet das Terrarium eine stehende Vase. Aber dieser entschied sich, die Codes loszuwerden. In der Tat ist dieses Modell weder zu posieren noch zu suspendieren; Er ist auf den Beinen. Wir lieben seinen luftigen Look und seinen Swing-Effekt, der die Einrichtung des Raums, in dem er sich befindet, beeinflusst!

8. Hängende Bälle



Im selben Genre wie die Glühbirnen nehmen diese Terrarien in Vasen mit dem Aussehen von Globen Höhe. Diese kleinen Terrarien vermitteln mit ihren kleinen Öffnungen den Eindruck, bewohnt zu sein. Sie können sogar Spaß daran haben, einige Figuren neben Sukkulenten und Sukkulenten zu integrieren. Bevorzugen Sie in jedem Fall die Akkumulation gegenüber dem Einzelterrarium, um eine maximale Wirkung zu erzielen!