+
Andere

5 Stile, 5 Hochzeitstische

5 Stile, 5 Hochzeitstische

Das war's, hast du gerade den Sprung gewagt und seine Bitte angenommen? Sie sind jetzt im Abenteuer der Ehe ins Leben gerufen. Aber was die Dekoration betrifft, welchen Stil soll man annehmen? Welche Atmosphäre bieten sich meinen Gästen zum Essen an? Die Auswahl ist so groß, wo soll ich anfangen? Heute wollen Braut und Bräutigam vor allem ein Ereignis, das ihnen ähnelt. Die Redaktion von déco.fr bietet 5 Dekorationsstile, die Sie im heutigen Trend inspirieren. Entschlüsselung und Beratung für eine einzigartige und lebendige Hochzeit, genau wie Sie.

1. Boho Chic: wild und skurril



© Darina Stoda Fotografie / Corey Lynn Tucker Fotografie / Peggy Saas Blumen, wilde Gräser und Wind im Haar ... Zusammenfassend: Frieden, Liebe und Abenteuer. Sie, die gerne in den Woodstock-Jahren gelebt hätten, diese Art der Dekoration ist für Sie! Zwischen Hippie-Chic und Hobo-Abenteurer (* Vagabund)Mein Herz rockt. Hier träumen wir von einem Leben auf Reisen in die vier Ecken des Planeten. Wo sich die Farben Ocker und Grün mischen, weht ein Hauch von Freiheit durch Ihr Haar ... Für eine Boho-Chic-Hochzeit wählen wir einen lebendigen und entspannten Stil unter freiem Himmel.

© Immerse Photography Bei der Tischdekoration entscheiden wir uns für Treibholz, hübsche Blumen und Kakteen. Die Trägermaterialien sind natürlich, erdig. Wir fügen hinzu geometrische Kupferdetails das Ambiente, wie zum Beispiel Leuchter oder Terrarien. Ein weiteres wesentliches Detail: Makramee, der vor kurzem sein Comeback feierte. Wir lieben es für seinen Vintage- und Bohème-Look. Für mehr Fantasie statten wir es mit hübschen Blumen aus: Vuvuzela-Rosen, Pampas-Kräutern, Proteas, Astibes, getrockneter Scabiosis ... Flower Power! Elegantes Weben unter dem Zeremonialbogen gefällt uns auch Tischläuferaus dem Wald. Beim Besteck bleiben wir in Weiß- und Kupfertönen. Wir vervollständigen mit einem facettierten Glas mit einer schicken und Retro-Linie. Für eine wilde und mystische Seite wagen wir starke Stücke. Zum Beispiel ein Büffelschädel oder Hirschgeweih dass wir auf subtile Weise mit Blumen und ein paar heiraten Halbedelsteine. Über dem Tisch können Sie sich auch aufhängen Witze-Träume für eine poetische Dimension. Bist du da Jetzt sind Sie dran zu spielen!

2. Kinfolk: authentisch und pflanzlich



© Jose Villa / Süße Carolina Blues / Laura Gordon Fotografie Natürliche und pflanzliche Einfachheit, Anmut in ihrem reinen Zustand. Kinfolk, aber was ist das? Es ist mehr als ein Trend wahre Kunst des Lebens, wer befürwortet Authentizität und Harmonie mit der Natur. Nüchtern und minimalistisch erforscht er einen langsameren Lebensstil, auf den er sich konzentriert Wohlfahrt und Gesundheit. Erkennst du dich in diesem Porträt? Hier einige Dekorationstipps. Zuerst brauchst du grün ! Wir wagen den totalen Laubblick. Für den Tischläufer Eukalyptuszweige, Rosmarin oder Spargel. Am Buffet ein paar TöpfeGewürze. Warum nicht eine Wand aus Farnen? Was wäre, wenn wir anbieten würden? kleine pflanzen als geschenke für gäste ? Auf dem Tisch können sie sogar als Namensschilder verwendet werden.

© Alissa Saylor Was den Tisch angeht, so stellen wir uns in der kinfolk art of living vor einfach, elegant und freundlich. Keine Notwendigkeit für Schnickschnack, eine gute Zeit mit geliebten Menschen zu haben. Ein Tisch in rohes Holzaus Gemüse in der Mitte von weiß für kerzen und teller ... aber da es ein toller tag ist, werden wir trotzdem von hübschen verführt goldenes Besteck ! Servietten oder Tischläufer bevorzugen wir immer natürliche Materialien : Leinen, Sackleinen ... In Bezug auf die Menüs denken wir umweltbewusst! Wir drucken weiter Recycling-Papier. Oder für noch mehr Gütesiegel positionieren wir a einzigartiges Menü auf einer großen Tafel am Eingang zum Raum. Wir lieben es, wenn sich Ökologie mit Ökonomie reimt, nicht wahr?

3. Tropicool: exotisch und schrullig



© Aaron und Jillian Photography / JESSICA BORDNER PHOTOGRAPHY / Mach eine farbenfrohe Reise! Wer hat noch nie davon geträumt Hochzeit in den Tropen ? Kokospalmen, exotische Früchte und Blumenketten ... Aber Ihre ganze Familie auf die andere Seite der Welt zu ziehen, ist nicht immer einfach. Auch nicht mit Ersparnissen woanders! Jedoch seit einiger Zeit a neuer trend surfen Sie in der Welt der Dekoration: im Tropicool-Stil. Heimisch in Miami Beach, FloridaEs lässt sich von seinen farbenfrohen Fassaden und seinen geistigen Zeichen inspirieren Art Deco und das milde Klima. Pastellfarben mit helleren Farbtönenerstreckt sich die Farbkarte von Wassergrün bis Fuschia, über Gelb und Orange. Eine schöne spritzige Palette! Aber der Tropicool-Trend wäre ohne ihn nicht das, was er ist Flamingo ! Ob durch kleine Berührungen oder als roter Faden für eine vermutete Kitschseite, es sorgt für eine funkelnder und ausgefallener Look.

© MADISON SHORT PHOTOGRAPHY Wo fange ich für meinen Tisch an? Erstens die Wahl von Laub : Palmblätter, Bananen, Farne ... Dann kommen die Blumen : exotisch oder konventioneller, je nach gewünschtem Effekt. Dann endlich einige fruchtige Noten. Und dafür ist der Fruchtstern derAnanas ! Mit seiner schönen grünen Krone wird er sicherlich der König des Tisches sein. Wir zögern nicht zu customize, malen oder sogar verwandeln ursprüngliche Vase ! Um die Szene fertigzustellen, schreiben wir das menü auf einem monstera blatt, auf jeden Teller gelegt. Unser kleiner Finger sagt uns, dass Sie erliegen werden.

4. Gatsby: Art Déco und Brüllen der zwanziger Jahre



© Name Name Sweeties / Ella Farrell / 100LC Scheine hell! New York, seine wilden Zwanziger, sein Art-Deco-Stil, seine vornehme Eleganz ... Und vor allem der Eindruck, dass Erfolg für jedermann erreichbar ist, kurz der amerikanische traum ! Für Sie reimt sich die Ehe mit Klasse und Raffinesse. Und wenn wir den Stil gewählt haben Gatsby, sagte "der Prächtige" ? Wie die mythischen Empfänge dieser romantischen Figur bieten wir unseren Gästen ein wunderschönes Fest. Beginnen Sie mit ein paar Hi-Hat-Schritten auf einem jazzige atmosphäre ! Aber bevor wir den Champagner über Wasser laufen lassen, wollen wir ein wenig auf die Dekorseite eingehen. Wenn wir nur eine Farbe zitieren müssten, wäre es natürlichGold ! Verheiratet mit die farbe schwarz, die goldene Elemente erscheinen vergrößert, als ob im Vordergrund vorgerückt. Wir mögen das anspruchsvolle Seite von diesem Thema, das uns eintaucht inUniversum der 20er Jahre. Wie ein Schauspieler im Kino sind Sie der Schauspieler Ihres Lebens, der bereit ist, auf dem großen roten Teppich Ja zu sagen!

© Justin DeMutiis Photography Was ist mit Tischdekoration? Wir bewegen uns in Richtung a langer schwarzer Belag, möglicherweise mit einigen regelmäßigen weißen Streifen. Beilagen wechseln wir für mehr Kontrast zwischen Schwarz und Gold. Große Brille mit eleganten Kurven wird perfekt zum Toasten sein. In der Mitte installieren wir ein Tischläufer mit goldenen Reflexen. Wir verabschieden uns schön Kerzen für eine romantische Atmosphäre und einige runde Blumensträuße in bearbeiteten Vasen. Auf der Blumenebene muss man sich zwischen Weiß und Schwarz entscheiden. zwischen Pfingstrosen und reine Trauben auf einer seite, Dahlien und Rosen mit dunklen Blütenblättern auf der anderen Seite ... Wir zögern und Sie? Zum Schluss statten wir die Komposition mit ein paar aus Perlen und schön Gefieder. Pass auf, dass du nicht überlastest, es geht darum, schick und kontrolliert zu bleiben. In Bezug auf die Menüs ist die Linie edel: während Art-Deco-Vergoldungauf schönem weißem Papier. Was für eine Freude, der Star des Tages zu sein, wenn Sie in dieser luxuriösen Umgebung strahlen, nicht wahr?

5. Vintage Crush: Flohmarkt und Gewinnchancen



© Arina B Fotografie / Gui Jorge / Kelli Hunt Fotografie Vintage Objekte und ein paar alte Spitzen, Sie sind bereit für eine Vintage-Hochzeit! Wir präsentieren den zeitlosen Vintage-Stil nicht länger dem Universum Retro und ausgefallen ! So wie was sind die Trends gemacht und unermüdlich unzerbrechlich. Mitteilung an Web 2.0 Schnäppchenjägeroder Sonntags-Trödelhändler ! Gegenstände voller Nostalgie, der altmodische Charme der alten ... wirf nichts weg, wir recyceln! Sie werden verstehen, der Vintage-Stil hat tausend Gesichter. Es ist am besten, wenn Sie es auf Ihre eigene Art angehen, wie eine Geschichte über sich selbst, die wir gerne teilen möchten. Wir mögen auch manchmal seine verrückte kleine Seiteabsurd: ein sofa auf dem rasen, ein plattenspieler mitten am buffet, ein paar koffer neben dem gästebuch gestapelt ... alles mit ein wenig rock'n'roll melodiefestlicher Geist und guinguette!

© Pierre Atelier Bei der Tischdekoration haben wir Spaß! Wir setzen auf unsere Leidenschaftenversammelten sich in einem fröhlichen Müll. Alte silberne Fotokameras, alte Bücher, Schreibmaschine, Erdkugel ... Es gibt keinen Mangel an Möglichkeiten, DAS dekorative Detail zu finden. Einmal gefunden, dekorieren wir mit hübsche Blumenin der Regel in der Art romantisch oder ländlich. Aber auch hier sind alle Geschmäcker und Farben erlaubt. Bei Textilien setzen wir auf schlichte Farben in Verbindung mit Leinen. Endlich die perfekte Kombination: Nicht übereinstimmendes Geschirr, Silberbesteck und facettierte Gläser. Also, bereit für eine Zeitreise in das Land des großen Ja?


Video: Dekoration Hochzeitstisch (March 2021).