Tipps

Die Bozea-Kollektion für ein ethnisches Dekor

Die Bozea-Kollektion für ein ethnisches Dekor

Bozea wurde im April 2008 aus den Reisen seiner Schöpfer geboren , Martin Gentil, Julien Platel und Umesh Rajani. Auf ihrer Website Bozea.com bieten sie eine einzigartige Auswahl an Dekorationsgegenständen, die authentisch und zeitgemäß sind und mit ihren Partnern einen nachhaltigen und fairen Ansatz verfolgen. In dieser ungewöhnlichen Boutique finden Sie handgefertigte Objekte: angefangen bei Kreationen aus recycelten Telefonkabeln. Serviettenringe (13 Euro), Körbe (13 Euro), Öl- und Essigsets (38 Euro), die mit Elektrodraht gewebt wurden ... Eine weitere Kuriosität sind die mit afrikanischen Motiven gravierten Steindekorationsschalen, die ebenso viele Reiseandenken enthalten werden (bis ...) ab 9 euro). Auf der Bozea-Website finden Sie eine Auswahl an vietnamesischen Ekobo-Bambusgerichten. Endlich gibt es Kissen aus Straußenhaut und Federn (ab 68 Euro), ein in Südafrika kommerziell gezüchtetes Tier, und sogar Kerzenhalter aus Eimosaik.