Andere

Ora-ïto stellt sich ein Geschäft für Hi Panda vor

Ora-ïto stellt sich ein Geschäft für Hi Panda vor

Mit bereits fast 50 Geschäften in China und Japan wird der kleine Panda ab Ende Februar 2011 sein erstes Geschäft in Paris am 15 place du Marché Saint Honoré im 1. Arrondissement eröffnen. Von Ora-ïto vorgestellt, soll der Laden wie der Panda sein, also ultra-modern. Auf diese Weise können wir ein radikales und raffiniertes Universum entdecken, das ganz in Weiß gekleidet ist und in dem die Kleidung, die "Spielzeuge", die Gemälde und die Skulpturen des Schöpfers der Marke präsentiert werden. Eine der Wände ist vollständig mit einem Spiegel bedeckt, um zwischen dem Realen und dem Virtuellen zu spielen. Der Panda wird an der Decke von einer halben Skulptur dargestellt, die sich auf dem Spiegel spiegelt und durch das Spiel der Symmetrie den Kopf in seiner Gesamtheit bildet. In Bezug auf Innovation verwendet Ora-ïto Krion®, ein Harz der neuen Generation, das sich matt und seidig anfühlt und von der Porcelanosa-Gruppe erfunden wurde. Seine thermoformbaren Eigenschaften ermöglichen es ihm, alle Formen und alle Designprojekte sowohl in Badezimmern als auch in Küchen zu verwirklichen. Das Harz ist nicht porös und widersteht UV-Strahlen, Flecken, Verbrennungen, Chemikalien und Bakterien für ein perfektes Finish. Es ist daher eine absolut moderne und einzigartige Boutique, die wir ab Ende Februar 2011 entdecken können. In der Zwischenzeit hat sich der Panda in den Galeries Lafayette niedergelassen…> Mehr Infos auf www.hellopanda.net