Tipps

Eltern-Tipps: Wie bereite ich hausgemachte Snacks mit der Agenda einer Super-Mutter vor?

Eltern-Tipps: Wie bereite ich hausgemachte Snacks mit der Agenda einer Super-Mutter vor?

Erinnern Sie sich an den guten Geruch von Madeleines aus dem Ofen, von Keksen, die Ihre Großmutter zubereitet hat, oder an einfache und beruhigende Snacks aus der Kindheit, wie die Scheibe Brot mit den Schokoladenkacheln. Der Snack ist ein wahrer Genuss- und Erinnerungsmoment für Jung und Alt. Mit Palmöl, Färbung und eigenen Snacks können Sie wissen, was Ihre Kinder essen, und die Zutaten an ihren Geschmack und ihre Bedürfnisse anpassen. Damit die Snacks Ihrer Kinder in guter Erinnerung bleiben, geben wir Ihnen einige hausgemachte vierstündige Ideen sowie einige Tipps.

Machen Sie einen kompletten hausgemachten Snack

Ja, ja, ich versichere Ihnen, machen Sie einen kompletten hausgemachten Snack, wenn Sie eine Mutter oder ein Elternteil mit einem vollen Terminkalender sind, ist es möglich! In maximal 2 Stunden am Sonntagnachmittag können Sie alle Snacks für die Woche zubereiten. Dies spart Zeit in Ihrer wöchentlichen Organisation. Indem Sie diese Vorbereitungen separat vornehmen, erhöhen Sie die in der Küche verbrachte Zeit. Wir alle verbringen diese kostbaren Stunden lieber mit unseren kleinen Monstern. Das Backen von Keksen dauert in der Regel eine Stunde, wobei ich die Backzeit zähle. Während des Backens schneide ich die Früchte, um die Kompotte zuzubereiten (die längsten, die es gibt!). Der Schlüssel ist die Organisation: Zutaten werden herausgenommen und ideal gewogen, der Arbeitsplan wird aufgeräumt und die Utensilien stehen bereit. Für die Joghurts gebe ich Ihnen nachfolgend meine unaufhaltsame Technik an, um sie in wenigen Sekunden herzustellen. Fangen Sie an, das Lächeln Ihrer Kinder wird eine große Belohnung sein! Wenn Sie zu viele haben, freuen sich auch Ihre Bürokollegen am Montagmorgen.

Welcher Kuchen soll er probieren?

Die Aufstriche von Marmelade, Frischkäse oder der guten alten Brotschokolade, begleitet von einem Fruchtsaft oder einem Glas Milch, sind sichere Werte und perfekt für den Geschmack Ihrer Kinder, wenn sie eingenommen werden können zu Hause auf dem Heimweg von der Schule. Wenn Sie einen "nomadischen" und dauerhaften Snack benötigen und diese im Voraus für die ganze Woche zubereiten möchten, ist die Auswahl des richtigen Kuchens oder Kuchens wichtig. Wenn wie ich, geht Ihr Kind nach der Schule mit seiner Kinderpflegerin in die Kindertagesstätte oder in den Park; Du brauchst einen Keks, der Stößen in der Schultasche standhält! Die besten Kuchen zum Abschmecken heißen "Reisen": - Die traditionellsten und einfachsten sind: Joghurtkuchen, Kuchen (Marmor, Obst ...) - Kuchen mit einem kleinen englischen Akzent: Brownies, Kekse , Muffins, Shortbreads ... - Taschengrößen: Finanz, Shortbread, Madeleines ... Diese Kuchen und Kekse haben den Vorteil, dass sie weich und haltbar sind. Mit nur einem Kuchen können Sie es die ganze Woche probieren. Im Sommer Kuchen ohne Schokolade bevorzugen, um kleine klebrige Finger und Flecken auf der Kleidung zu vermeiden!

Joghurt: eine gute Ergänzung für Snacks



Und hop! Joghurtgetränke für die ganze Woche, in kürzester Zeit fertig

Ich habe mehrere Monate in einen Joghurthersteller investiert und persönlich finde ich das täglich sehr praktisch: Wir haben nie genug Joghurt und für Snacks ist es auch nützlich. Dank der kleinen Kürbisse können Sie vier Stunden lang Ihren eigenen Joghurt zubereiten, um ihn zu trinken, und ihn in Ihre Kindertaschen stecken. Einfach, Schokolade, Himbeere, Vanille ... alle Aromen sind möglich, um Ihren Joghurt nach Ihren Wünschen zu kreieren. Eine lustige Art, ihnen tagsüber ein Milchprodukt zu bringen. Um sie in wenigen Sekunden herzustellen, ist hier der Trick: - Gießen Sie die Milchfermente (oder einen Joghurt) direkt in Ihre Milchflasche - Geben Sie die gewünschten Löffel Aromen in dieselbe Flasche - Schütteln: schütteln, schütteln, schütteln! - Es ist fertig! Sie müssen nur den Inhalt in Ihre Kürbisse oder Joghurtbecher füllen und in den Joghurtbereiter geben.

Früchte in vielen Formen



Apfeleintopf langsam, während Butterbrot zubereitet wird

Sie können immer einen Apfel, Rosinen oder eine Banane in Ihre Kindertasche stecken, aber diese sind nicht immer für die Kleinen geeignet und werden manchmal von den Älteren am Boden der Tasche belassen. Um dem abzuhelfen, biete ich verschiedene Alternativen an, um einen Hauch von Obst in den Geschmack unserer lieben blonden Köpfe zu bringen. - Kompott: ein guter Weg, um Obst zu essen. Hausgemachtes Kompott wird leicht zusammen mit anderen Gerichten mit einem einfachen Topf, Obst, etwas Wasser und Zucker nach Ihrem Geschmack oder der Frucht, die Sie wählen, zubereitet. Wenn Sie es in großen Mengen herstellen, können Sie einen Teil im Kühlschrank und den anderen Teil im Gefrierschrank aufbewahren, um es die ganze Woche über zu haben. Es ist auch eine Antwort auf ein anderes tägliches Problem: Was soll ich mit meinen Früchten tun, die beschädigt werden? Mit Kompott können Sie alle leicht beschädigten Früchte des Hauses verwenden. Durch die Zugabe von Gewürzen bringen Sie neue Geschmacksrichtungen ins Haus: Apfel-Vanille, Birnen-Zimt, Bananen-Sternanis usw. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! Um Ihr Kompott für unterwegs zuzubereiten, stehen Ihnen verschiedene Lösungen zur Verfügung: Die Kürbisse Ihres Trinkjoghurts können auch für Ihre Kompotte (wenn es sehr flüssig ist), die wiederverwendbaren Kürbisse (Squiz, Béaba oder Fill'nSqueeze) verwendet werden. sind sehr praktisch und ökologisch. Wir werden diese luftdichten und nomadischen Kürbisse auch für Babypürees verwenden, um Smoothies oder Fruchtsäfte willkommen zu heißen. - Fruchtpasten: Ideal für Baraufnahmen am späten Vormittag oder für sportliche Aktivitäten am Mittwoch- und Samstagmorgen. Einfach herzustellen, leicht zu transportieren und lagerfähig: ein Jahr, wenn sie vollständig trocken sind! Für Obst können Sie auch getrocknete Fruchtchips, Müsliriegel mit getrockneten Früchten usw. herstellen. Sie sind einfach zuzubereiten und erfreuen den Gaumen von Jung und Alt bei Spaziergängen oder Picknicks.

Unsere Tipps und Tricks für einen gelungenen hausgemachten Snack



Hübscher Shortbread in Form eines Herzens aus kleinen Händen

Kinder einbeziehen

Der Nachmittagstee mit meiner viereinhalbjährigen Tochter am Sonntagnachmittag ist für mich zu einem kleinen Ritual voller Süße und guter Laune geworden. Wir wählen gemeinsam die Kuchen oder Kekse aus, die einfach und schnell zuzubereiten sind und die sie die ganze Woche über schmecken wird (manchmal mit ein wenig Hilfe ihres Vaters oder ihres Babysitters!). Beziehen Sie die Kinder in die Zubereitung des Snacks ein. Die Auswahl der Geschmacksrichtungen bereitet ihnen Freude, und Sie werden feststellen, dass wir häufig weniger Päckchen mit Keksen haben, die geöffnet und am Boden der Schublade nie fertig sind. Machen Sie diesen Moment zu einem echten Moment des Familienaustauschs mit Jung und Alt.

Maximale Konzentration beim Einsatz von Ausstechformen

Die Entdeckung neuer Aromen

Bei der Herstellung Ihres Gebäcks können Sie neue Aromen oder Produkte testen: Gewürze, Vollkornmehle, Mandelpüree anstelle von Butter, Obst aus allen Lebensbereichen ... So schärfen Sie den Gaumen von Jung und Alt mit originellen Aromen. Dies ermöglicht es Ihnen auch oft, diskret Ihre Kinder zu essen, in der Regel die mürrischen Früchte.

Gute Produkte verwenden und Ihr Budget verwalten ist möglich!

Das Zubereiten von hausgemachten Snacks vermeidet es auch, zu viele E-Produkte, Palmöl und andere Geschmacksverstärker zu essen. Wenn Sie die Kekse selbst machen, verwenden Sie Butter, Eier und Schokolade, die Sie wählen können. Es ermöglicht uns auch, die Snacks nach Geschmack und Budget anzupassen. Shortbread oder ein Pfundkuchen zuzubereiten ist billiger als Kisten mit zubereiteten Keksen.

Nützliches Zubehör für den Einstieg



Ein schmackhafter Snack für Jung und Alt

Ich habe Sie überzeugt und Sie möchten die Herstellung Ihrer hausgemachten Snacks testen. Sie benötigen die üblichen Utensilien: Salatschüssel, Schneebesen, Holzlöffel, Kuchenform, Nudelholz und Backblech, Backpapier, Metallbox (zur Aufbewahrung Ihrer Kekse und Fruchtpasten) und eine Waage. Damit kannst du schon vier wundervolle Stunden machen. Wenn Sie ein wenig Magie hinzufügen möchten, können Sie in Folgendes investieren: - Ausstechformen. Sie können diese zunächst für den Spielteig Ihrer Kinder verwenden, und vergessen Sie natürlich nicht, diese zuerst zu waschen. Sie werden es sehr mögen, eines ihrer Spielsachen abzulenken, um ihren Lieblingskeks in Form eines Dinosauriers, eines Herzens, eines Löwen ... zu kreieren - Keksauflagen, um süße Worte in den Schulranzen Ihrer Kinder und Ihres Partners zu hinterlassen. - ein Knetroboter, um Zeit zu sparen und immer komplexere Rezepte zu erstellen. - ein Joghurthersteller, der es wagt, seine Milchkreationen zu verwirklichen. - Papierschachteln, um Ihren Muffins Farbe zu verleihen oder sie mit ihren Lieblingshelden zu bekleiden - Kuchenformen mit originellen Formen und viele andere Utensilien, die diesen Moment zum Spaß machen. Fangen Sie an! Sie werden es genießen ... Lecker.