+
Kommentare

12 Liegestühle für alle Stile

12 Liegestühle für alle Stile

Egal, ob wir ihm den Namen "Liegestuhl" oder "Liegestuhl" geben, der Liegestuhl hat nur ein Ziel: Sie sollen sich entspannen und die Sonne genießen! Wir nehmen es daher sowohl auf der Terrasse als auch im Garten oder auf dem Balkon mit Freude an, denn es ist nicht nur ein erholsamer Genuss, sondern verleiht Ihrem Äußeren dank seines gepflegten Designs auch Stil. Aber bevor Sie sich für einen faulen Moment hinlegen, sind hier einige Schlüssel, um es gut zu wählen.

Ein Loungesessel, der seinem Lebensstil entspricht

Denken Sie an die Praktikabilität, bevor Sie das Modell auswählen, das Ihre Sommerschläfchen hosten wird! Sie werden Ihr Modell nach Ihren Bedürfnissen auswählen, da die Formen der Gartenliegestühle vielfältig sind und jeweils ihre Vorteile haben. Wenn Sie sich für ein Modell am Pool entscheiden möchten, ist ein Sonnenbad zweifellos Ihr Verbündeter. Wenn es sich um einen Liegestuhl zum Sonnenbaden auf dem Balkon handelt, setzen wir lieber auf einen chilenischen Liegestuhl oder einen Liegestuhl mit Gelenk, der den Vorteil hat, dass er zusammengeklappt werden kann, um mehr Platz zu lassen. Wenn Sie Ihren Liegestuhl zu Ihrem Urlaubsort (Camping, Strand oder Verleih) transportieren möchten, bevorzugen Sie wahrscheinlich ein ultraleichtes Stoffmodell, das sich im Kofferraum des Autos leicht falten und schieben lässt, ohne das Aussehen zu beeinträchtigen. Deco.

Holz, Rattan, Stoffe: eine Frage des dekorativen Stils

Auch in Bezug auf den Stil gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, die es Ihnen ermöglichen, mit Ihrer Terrasse oder Ihrem Garten Schritt zu halten. Sie finden Modelle von hölzernen Sonnenliegen für einen natürlichen Geist, der zeitgemäß bleibt, aus farbigem Stoff für ein Pop- und Vitaminuniversum, ideal für eine spielerische Atmosphäre rund um den Pool, oder aus gewebtem Harz für sehr gestalterische Formen, die an die Terrassen von erinnern Hotels. Die Materialien und Formen sind sehr vielfältig, um allen Gartenstilen und allen Ihren Entspannungswünschen gerecht zu werden.

1. Chilenisches Lona ecru, 54,90 € im Le Jardin de Catherine / 2. Grauer Hawai-Loungesessel, 2er-Set, 189 € im Rendez-vous déco / 3. Rattan-Loungesessel mit beigefarbenem Kissen, 370 € im Beliani / 4. Stuhl Teakholz-Sonnenliege, 425 Euro bei Inside75 / 5. Himbeer Nagua-Sonnenliege, 129 Euro bei Eminza / 6. Graue hängende Sonnenliege, 199 Euro bei Alinéa / 7. Bistro Fermob-Liege, 285 Euro bei Truffaut / 8. Entspannter Lafuma-Loungesessel, 124,90 € bei Delamaison / 9. Teakholz-Loungesessel von Oleron, 199,90 € bei Maisons du monde / 10. Rio-Loungesessel, 49 € bei Héspéride / 11. Falster-Sonnenliege, 145 Euro bei Ikea / 12. Lot von 2 Sol Sonnenliegen, 581,94 Euro bei Distripool