+
Informationen

Tutorial: Mit Pompons einen Teppich basteln

Tutorial: Mit Pompons einen Teppich basteln

Operation Pompons! Wie kann man nicht vor einem hübschen Kokon-Teppich aus bunten Pompons knacken? Einfach herzustellen, ist es eine großartige Möglichkeit, Ihrem Wohn- oder Schlafzimmer Farbe zu verleihen. Oftmals weich, findet es auch im Kinderzimmer seinen Platz und wird zu einem schönen Spielplatz.

Diese Teppiche sind sehr trendy. Sie können sie in Dekorationsgeschäften finden, aber Sie werden feststellen, dass es sehr einfach und kostengünstig ist, sie selbst herzustellen!

Dank des DIY-Tests und der Freigabe durch die Redaktion von haben Sie einen schönen personalisierten und einzigartigen Bommelteppich!

Das Material, das für die Herstellung Ihres Pomponteppichs benötigt wird

Um selbst einen Pompon-Teppich zu machen, ist es wichtig, die richtige Ausrüstung zu haben. Sie werden sehen, dass Sie nicht viel kaufen müssen. Sie haben mit Sicherheit alles zu Hause zur Hand!

Die Produkte für DIY benötigt:

  • Garnkugeln (Wolle oder Acryl) in verschiedenen Farben
  • 2 Papierhandtuchrollen (das funktioniert auch sehr gut mit Toilettenpapierrollen)
  • Schere
  • Eine Unterlage wie ein flexibles Gartengitter oder eine rutschfeste Leinwand

DIY: Wie erstelle ich einen Pompon Teppich?



Dank der wenigen Schritte in dieser Infografik werden Sie das sehen Kreiere deinen eigenen BommelteppichEs ist eine echte Brise! Tatsächlich ist es am kompliziertesten, die verschiedenen Pomponfarben auszuwählen, die Sie verwenden möchten. Hier einige Ideen für Vereine:

  • Pastellfarben: Rosa, Minze, Blau, Weiß für ein Baby- oder Kinderzimmer
  • trendige farben: weiß, senfgelb und burgund für schlafzimmer oder wohnzimmer
  • Skandinavische Inspiration: Schwarz und Weiß für eine sehr grafische Darstellung
  • Farbtöne für einen trendigen, aber dezenten Teppich

Finden Sie in 3 Schritten heraus, wie Sie Ihren Pompon-Teppich herstellen können. Sie werden sehen, dies erfordert nicht viel Zeit, vorausgesetzt, Sie übernehmen schnell die Technik der Pompons.

Schritt 1:

Die farbige Wolle wird um die beiden Papiertuchrollenhülsen gewickelt. Wir binden dann alles und leiten die Wolle auch zwischen den beiden Walzen weiter. Stellen Sie sicher, dass alle Pompons die gleiche Größe haben, um ein harmonisches Ergebnis zu erzielen.

Schritt 2:

Mit einer Schere werden die Konturen des so gebildeten Wollknäuels zum Bommel geschnitten.

Schritt 3:

Wie bei einer Leinwand nähen wir einfach jeden Pompon auf die Netzstütze. Dazu müssen Sie nur ein Stück Wolle an die Leinwand binden. Wenn Sie befürchten, dass es nicht fest genug ist, können Sie mit einer Angelschnur jeden Pompon unsichtbar am Träger befestigen. Zögern Sie nicht, die Quastenfarben zu wechseln, um ein harmonisches und farbenfrohes Ganzes zu schaffen.

Dank dieser DIY können Sie Teppiche jeder Größe herstellen. Auch wenn die Technik ziemlich schnell ist, wenn Sie die Hand erst einmal genommen haben, ist es nicht ohne zu wissen, dass die Dauer der Heimwerkerarbeit von der Größe des Teppichs abhängt. Die Formen können auch variieren: Ein quadratischer Teppich, ein rechteckiger Teppich wie ein runder Teppich sind dank dieses Tutorials durchaus erreichbar!

Diese Pompontechnik kann auch auf anderen Trägern als einem Teppich angewendet werden. Sie können so einen einfachen Kissenbezug anpassen, um ihn zu entlasten. Verschönern Sie ein altes Paar Vorhänge mit einem kleinen Facelift oder gestalten Sie einen Stoffhocker nach Ihren Wünschen.

Hat dir dieses Tutorial gefallen? Senden Sie uns Fotos Ihrer hübschen Pompon-Teppiche über unsere Facebook-Seite und finden Sie andere Ideen auf unserer Pinterest!