+
Kommentare

Tutorial: Eine Kiste Wein in einen Blumenkasten verwandeln

Tutorial: Eine Kiste Wein in einen Blumenkasten verwandeln

Wenn Sie wie ich gerne Weinkisten aus Holz aufbewahren und nach Ideen suchen, um sie zu recyceln, sollte Ihnen dieses Tutorial gefallen! Wir verwandeln eine hölzerne Weinkiste in einen hübschen Blumenkasten für Ihr Gemüse oder Ihre aromatischen Pflanzen.

Das Material

- eine hölzerne Weinkiste; - Tonkugeln; - Erde.

Budget: 5 Euro Dauer: 10 Minuten

Die Bühnen

1. Bohren Sie zunächst ein paar Löcher in den Boden des Kastens, damit das überschüssige Wasser abfließen kann, und fügen Sie dann eine Schicht Tonkugeln von etwa 5 Zentimetern hinzu.

2. Fügen Sie dann etwa 5 cm vor dem Rand Erde hinzu und pflanzen Sie Ihre Samen ein.

3. Stellen Sie Ihren Blumenkasten nach draußen und warten Sie, bis er wächst!

4. Platz auf meiner Lieblingsbühne; die Ernte! Ich verwende diese Kisten, um Salate und aromatische Pflanzen anzubauen, aber Sie können auch andere Pflanzen, Früchte wie Erdbeeren oder Blumen, anbauen.

Am Ende

Und jetzt ist Ihr Pflanzgefäß fertig. Sie müssen nur noch einen Platz in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon finden! Dieses Tutorial brachte mich auch auf eine neue Idee: Ich dachte, ich würde sechs Kartons miteinander verbinden, indem ich sie wie eine Treppe um zwei mal zwei mal fünf Zentimeter verschob und dann Füße hinzufügte. Dies könnte Gegenstand eines zukünftigen Tutorials sein!

Hat dir dieses Tutorial gefallen? Senden Sie uns Fotos Ihrer Super-Pflanzgefäße über unsere Facebook-Seite und finden Sie andere Ideen auf unserer Pinterest!


Video: Hochbeet selber bauen für 25 (March 2021).