Tipps

Bastelkinder: Mache ein Türschild für mein Zimmer mit meinem Vornamen

Bastelkinder: Mache ein Türschild für mein Zimmer mit meinem Vornamen

Hier ist eine Dekorationsidee, die Kinder anspricht, die etwas älter werden und häufig ihren eigenen Wohnraum, der ihr Schlafzimmer ist, personalisieren und als solchen kennzeichnen möchten. Die Idee ist daher, Spaß mit Fimo Ton (oder anderem Plastilin) ​​zu haben, um die Buchstaben seines Vornamens zu erstellen, und sie dann zu einem hübschen Türschild oder einfach zu einer Girlande zusammenzufügen im Schlafzimmer hängen. Und wenn sie nicht ihren Vornamen schreiben möchten, können Kinder genauso gut Spaß mit den Wörtern haben, die sie mögen! Was auch immer ihre Wahl sein mag, das Ergebnis wird schön sein, aber Vorsicht, der Workshop ist nicht in der Reichweite der Kleinen. Und auch für die Älteren ist eine große Person unerlässlich, um das Projekt von Anfang bis Ende zu leiten und seinen Erfolg zu garantieren! Folgen Sie nun dem kleinen Hermelin, sie führt Sie durch alle Phasen der Produktion.

Das Material

- Polymer Clay (Fimo oder andere) in verschiedenen Farben - eine ultra glatte Arbeitsfläche (Steingut, Glasplatte) zur Erleichterung des Modellierens des Tons - ein Nudelholz (falls Sie eines speziell dafür verwenden) Aktivitäten dieser Art, es ist besser!) - eine runde Ausstecher 6 oder 7 cm Durchmesser - verschiedene Markierungswerkzeuge (Gabel, Stiftkappe ...) - eine große Nadel - verschiedene Baumwollfaden. - ein Ofen

Die Bühnen





Hat dir dieses Tutorial gefallen? Senden Sie uns Fotos Ihrer Version dieser DIY-Platte für die Schlafzimmertür Ihres Kindes auf unserer Facebook-Seite und finden Sie weitere Ideen auf unserer Pinterest!