Hilfreich

Wie arrangiere ich einen Balkon für Kinder?

Wie arrangiere ich einen Balkon für Kinder?

Ein echtes Wohnzimmer, ein gut ausgestatteter Balkon ist ein idealer Ort, um Kindern die Freuden des Gartens und die Kunst des Lebens im Freien näher zu bringen. Um Ihren Familienbalkon jedoch wirklich sicher genießen zu können, ist es besser, alle Details vorherzusehen und die Aktivitäten entsprechend zu planen. Anleitung in 5 Schritten.

Schritt 1: Sichern Sie den Balkon für Ihre Kinder

Bevor es Spaß macht, mit der Familie zu teilen, ist der Balkon der Ort aller Gefahren für Kinder. Es kommt daher nicht in Frage, Jung und Alt draußen spielen zu lassen, ohne dafür gesorgt zu haben, dass sie nicht über die Leitplanke kommen ... oder von unten rutschen. In den meisten Fällen ist die Installation eines Sicherheitsnetzes, eines Sichtschutzes usw. obligatorisch, damit die Kleinen die Stangen nicht besteigen können. Das Installieren von großen Pflanzgefäßen kann ebenfalls helfen, aber stellen Sie sicher, dass kein kleiner Akrobat sie unterstützen kann. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Boden die Füße nicht verletzt (andernfalls mit Kunstrasen oder vorgeschnittenen Fliesen bedecken) und dass keine gefährlichen Stoffe für Babys in Reichweite sind (Gartengeräte, Dünger usw.). Lassen Sie Kinder auf keinen Fall unbeaufsichtigt draußen. Denken Sie nach dem Schutz Ihrer Kleinen auch an die Sicherheit der Passanten! Kleine Autos, die über Bord geworfen werden, können sich in Projektile verwandeln, wenn sie aus der 4. Etage abgefeuert werden. Achten Sie auf das Feuerwehrauto!

Sicherheit hat auf einem Balkon oberste Priorität!

Schritt 2: Machen Sie die Kinder auf dem Balkon mit der Gartenarbeit bekannt

Was wäre ein Balkon ohne Pflanzen? Um einen Familienbalkon zu begrünen, sollten Sie bestimmte Pflanzgefäße auf Kinderhöhe stellen, damit sie mit Ihnen im Garten arbeiten können. Ein Mini-Gemüsegarten mit Töpfen aus aromatischen Kräutern und ein paar Kirschtomatenpflanzen lässt sie auf den Zyklus der Jahreszeiten aufmerksam werden. Abhängig von der Größe des Balkons können Sie auch einen kleinen Blumentisch oder ein Mini-Gewächshaus zur Aussaat installieren, um Ihre Kleinen zu einem wahren kleinen angehenden Gärtner zu machen!

Ein aromatischer Garten für Kinder

Schritt 3: Auf dem Balkon durchdachtes Zubehör für Kinder

Wenn Sie Ihre Kinder bei schönem Wetter dazu ermutigen möchten, mehr Zeit im Freien zu verbringen, investieren Sie in ein paar Spielsachen und Accessoires, die den Balkon noch attraktiver machen als das Schlafzimmer. Abhängig vom Alter Ihrer Kinder können Sie eine Spielmatte im Freien, ein kleines aufblasbares Becken, eine Werkbank oder einen Herd, eine Zugrunde, ein Schaukelpferd ... auf einem großen Balkon befindet sich auch die Hängematte ein Accessoire, das von allen Familienmitgliedern sehr geschätzt wird!

Schritt 4: Aktivitäten für Kinder auf dem Balkon

Möchten Sie das Wochenende auf Ihrem Balkon verbringen und in der Sonne faulenzen? Halten Sie Ihre Kinder auf Trab, indem Sie altersgerechte Spiele erfinden. Die Kleinen lieben es, mit Sand, Reis oder Transferpaste von einem Behälter in einen anderen zu spielen. Ältere Kinder lieben Bubble Games, Bowling, Hopse, Mikado und finden es viel lustiger, auf dem Balkon ein Brettspiel zu spielen als im Wohnzimmer! Bei heißem Wetter sind Wasserspiele sehr beliebt. Bitten Sie Ihre Kleinen, Puppen und Figuren in einer großen Schüssel zu waschen und die älteren mit Wasserpistolen auszustatten, indem Sie sie bitten, die Blumen zu gießen. Ansonsten finden Sie unsere Outdoor-Spiele zum Selbermachen!

Ein hausgemachter Sandkasten auf dem Balkon

Schritt 5: Ein Goldfischteich auf dem Balkon

Bittet Ihr Kind um ein Haustier? Warum nicht ein Waschbecken auf dem Balkon installieren? Mit ein oder zwei Seerosen und ein paar Wasserlinsen ist Ihr Goldfisch viel glücklicher als in einer Schüssel und kann den Winter draußen verbringen, sogar unter einer dünnen Eisschicht. Wenn Sie ein Meerschweinchen oder ein Kaninchen haben, können Sie es auch herausnehmen, indem Sie darauf achten, dass es nicht entweicht! Auf der anderen Seite ist es besser, die Hühnerställe auf dem Balkon zu vergessen, die Aufläufe brauchen mehr Platz, um zu gedeihen ... Also, alles auf dem Balkon?

Also lieber Goldfisch oder Zwergkaninchen?