+
Informationen

Tutorial: Malen in String Art

Tutorial: Malen in String Art

In der trendigen DIY-Familie ist String Art der Champion. Für jeden Heimwerker zugänglich, kostet es fast nichts und rüstet das Dekor in weniger als zwei Schritten auf… Noch besser? Das Ergebnis ist einzigartig, personalisiert, trendy und ehrlich gesagt Canon. Bereiten Sie die Garnrollen vor, wir erzählen Ihnen alles!

Das Material

Ein Brett mit den gewünschten Maßen Ein Lack oder ein Öl für das Brett (optional) Nägel Ein Hammer Schnur oder Baumwollfaden Papierschere

Die Bühnen

1. Drucken oder zeichnen Sie die gewünschte Form. Wenn Sie Buchstaben wählen, wählen Sie eine dicke und einfache Schriftart oder zeichnen Sie sie von Hand. Dann die Buchstaben ausschneiden oder mit einer Schere formen.

2. Positionieren Sie das Modell auf dem Brett, bis das Ergebnis zu Ihnen passt. Befestigen Sie die Form (en) mit Klebeband.

3. Nägel pflanzen ungefähr jeden Zentimeter mit dem Hammer, um die Form herum innen und außen. Die Nägel sollten alle Konturen zeichnen. Dann entfernen Sie das Klebeband und die Papierformen.

4. Öl, Skate, Wachs, färben das Brett je nach gewünschtem Dekorationsergebnis ... oder einfach roh lassen, genauso trendy! Wenn Sie eine helle Schnur gewählt haben, fällt diese vor einem dunklen Hintergrund besser auf und umgekehrt.

5. Befestigen Sie ein Ende des Drahtes an einem Nagel, knapp unterhalb der Spitze. Wickeln Sie es dann auf den Nachbarnagel, dann auf den nächsten und so weiter, um die gesamte Form zu zeichnen. Wenn der Umriss fertig ist, führen Sie den Draht auf den gegenüberliegenden Nagel und dann im Zick-Zack von Seite zu Seite von oben nach unten. Das Design ist zufällig, der Draht sollte sich nur so weit kreuzen, dass er die Oberfläche des Musters zwischen den Nägeln teilweise ausfüllt!

6. Fahren Sie auf die gleiche Weise fort Buchstabe für Buchstabe. Wenn Ihnen der Faden ausgeht oder Sie das Ende einer Form erreichen, binden Sie einen Knoten um einen Nagel. Schneiden Sie etwas weiter und verstecken Sie das Ende in der Verflechtung von Fäden.

7. Es ist vorbei! Fügen Sie einen Haken hinter das Brett und hängen Sie Ihre Arbeit prominent auf.