Tipps

Recycelte Dekorationsgegenstände aus Afrika

Recycelte Dekorationsgegenstände aus Afrika

Jeder kennt die kleinen Autos in Dosen mit Koka und anderen zuckerhaltigen Getränken. Aber haben Sie jemals diese unglaublichen Kreaturen in Schläuchen oder in Telefonkabeln gesehen? In Afrika besteht die Notwendigkeit, Materialien wiederzugewinnen, in einer Ökonomie der Knappheit, in der wir Objekte so lange wie möglich reparieren und verwenden. Anschließend wird eine echte Politik der nachhaltigen Entwicklung eingeführt, die es bestimmten Künstlern ermöglicht, geborgene Objekte zu entwickeln.

Die Kunst des Recyclings kam aus Afrika

Tassen Obst oder eine andere Salatschüssel am Telefon überraschen uns mit ihrer Kreativität und zeitgemäßen Grafik. In Südafrika, wo aus China importierte Plastiktüten Bäume besiedeln und das Vieh gefährden, ernten Frauen, andere flechten, binden, kleben, um dekorative Objekte wie Hühner und andere lustige Vögel herzustellen . Ein bedeutendes Beispiel und eine große Anstrengung für den Planeten. In Kenia werden verwaiste Flip-Flops an den Stränden geerntet, bevor sie in kleine Pellets geschnitten und wie bunte Perlen zu zeitlosen Objekten zusammengefügt werden. Der von der Sonne verfärbte Kunststoff der Riemen und die Salzpatina sorgen für dezente Nuancen. In Simbabwe setzen zeitgenössische Künstler Bleche und Metalle zusammen, indem sie sie mit Bolzen, Schrauben und anderen Nägeln kombinieren, um Vögel und Reptilien zu erschaffen ... Die Kunst, aus Altem Neues zu machen. Und was ist mit diesen Silikonvasen, in die Metallkapseln eingebettet sind? Das grafische Spiel, das sie verwenden, wird sich sowohl an ein modernes als auch an ein traditionelles Interieur anpassen. Diese Aktivitäten stellen einen großen sozialen Vektor dar. Meistens von Frauen durchgeführt, können sie zu Hause durchgeführt werden. Dies ermöglicht es Frauen, ein Gehalt zu verdienen. Recycelte Objekte singen vom kreativen Afrika: Überlegen Sie es sich für Ihre Einrichtung!

Wo finde ich diese Objekte?

Sie planen keine Reise nach Schwarzafrika, um diese Wunder zurückzubringen? Hier sind die wesentlichen Adressen des Netzes ... 1 / Bei As'Art 3, Passage du Grand-Cerf, 75002 Paris (Tel. 01 40 28 45 36). > www.asart.fr 2 / Bei CSAO 80, rue Turenne, 75003 Paris Tel. 01 44 54 55 88 9, rue Elzévir, 75003 Paris Tel. 01 42 71 33 17> www.csao.fr: